Yoga Meditation Dialog
Yoga  Meditation Dialog

Walserwochen in den Allgäuer Alpen: Yoga, Meditation, Bergwandern, vegane Ernährung.

Yoga, Meditation, Bergwandern, Voice Dialogue & vegane Ernährung. 

 

3. WALSERWOCHE vom 6. Juli Juli bis 12. Juli 2015 Ausgebucht (mit Warteliste) 

 

UND 

 

4. WALSERWOCHE 13. Juli bis 19. Juli 2015 (Noch Plätze frei)

Nach dem großen Erfolg der ersten und zweiten Walserwoche bieten wir im Juli 2015 die dritte und vierte Walserwoche an. 

 

Der wirksamste, schönste, ehrlichste und herausforderndste Weg, die Welt zu einem glücklicheren Ort zu machen, ist selber zum Glück zu erwachen und glücklich zu sein. 


ZIEL: Das Problem für viele Menschen ist, dass sie sehr viel Wissen im Kopf angesammelt haben, aber dieses Wissen nicht ihr Herz erfüllt und ihren Körper vitalisiert. Ängste und Lähmungen sind oft die Folge. Ziel der Walserwoche ist es, unser Wissen zu erneuern und es lebendig & frisch werden zu lassen. 


PRAXIS & METHODEN: Eine integrale Lebensweise, vegane Ernährung, die Methode des Voice Dialogue, das anthroposophische Menschenbild, Mediation, DRU-Yoga, Mantren singen und Bergwandern unter professionaler Führung, sind unsere Angebote. 

LAGE: Unser größter Lehrer wird in der Walserwoche die Natur und Tierwelt selber sein: Eine grandiose Landschaft mit sanften Hügeln, schroffen Bergen, duftenden Wiesen, klarer Luft, gesunden Wäldern und frischem Quellwasser. Unsere Hütte – die „Sankt Michaelis Hütte“ - liegt auf 1300 Metern im Kleinwalsertal über dem Bergdorf Hirschegg. Man kann sie nur zu Fuß erreichen, kommt aber mit dem Auto so nah, dass man sein Gepäck gut tragen kann. 

Auch die Busverbindungen vom Oberstdorfer Bahnhof sind ideal. Einmal am Tag fährt ein direkter Zug von Leipzig, über Hannover, Köln, Stuttgart nach Oberstdorf. Wir selber haben sehr viel Zeit im Kleinwalsertal verbracht und können mit absoluter Sicherheit versprechen, dass dieser Ort für jeden Menschen ein unsagbares Geschenk bereithält. Es ist wirklich ein Segen dort sein zu dürfen. 

KOSTEN & LEISTUNG: Unsere Erfahrung ist: Es ist am Ende viel teurer sich nicht zu entwickeln, als viel in seine eigene Evolution zu investieren. Durch freundschaftliche Verbindungen zu dem Hüttenbesitzer können wir einen günstigen Mietpreis vereinbaren. Ausser dem umfangreichen Seminarprogramm (es wird in nächster Zeit konkretisiert) umfasst der Preis folgende Leistungen: Wir bieten Dir sechs Übernachtungen in einer traditionellen Berghütte an. In allen zwei,- drei,- oder Vierbettzimmern steht eine Waschzelle zur Verfügung. Zusätzlich gibt es in der gemütlichen und trotzdem modernen Hütte zwei Toiletten und ein Dusche. Ausserdem bieten wir eine vollwertige-vegane Ernährung an allen Tagen. Frühstück, Lunchpaket, Abendessen, Tee und Kaffee. Für das einwöchige Seminar (Bergwanderführungen, Yoga, Einführung und Vertiefung der integralen Lebenspraxis, Meditation, Satsang) und die Unterkunft (Übernachtung, vollwertige-vegane Ernährung inklusive Getränke) zahlst Du alles zusammen nur 700,- Euro. Und wenn Du bis zum 1. März Dich angemeldet und die Anzahlung von 150,- geleistet hast, reduziert sich der Preis auf 600,- Euro. Erst nach der Überweisung der Anzahlung ist Dein Platz gesichert. 


Triodos Bank
Fedelma und Sebastian Gronbach
Stichwort: Walserwoche
BIC: TRODDEF1
IBAN: DE47500310001018035002
 

"Die wichtigsten Schritte auf dem Weg zur Erleuchtung? Mitgefühl für Menschen und die Tierwelt. Du musst Deine Sinne für die Schönheit der Natur ausweiten und schärfen. Sonst wird Dein Herz auf dem spirituellen Weg verhärten und Deine Sinne werden stumpf.“ Rudolf Steiner 

Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 15 Personen begrenzt.  

Sebastian Gronbach: Meditation, Voice Dialogue, Satsang, Integrale Lebenspraxis.

Fedelma Gronbach: Bergwanderführungen, Yoga, Chanten

Anna Junold: Vegane Ernährung

AKADEMIE IM SCHLOSS GELSDORF

Akademie im Schloss Gelsdorf

Burghof, Herrenhaus

53501 Grafschaft-Gelsdorf

VORÜBERGEHENDE ÄNDERUNG DER TELEFONNUMMER:
Tel.: 0160 9623 9225

Sebastian-Gronbach@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Akademie im Schloss Gelsdorf